Spot-Preview: Emma Watson bezaubert mit Trésor Midnight Rose

veröffentlicht am 13.09.2011 um 12:42 Uhr · Unternehmen · Artikel

Eine Prise "Notting Hill" in Paris, ein Schuss "Aschenputtel": Im Werbespot für den Lancôme-Duft Trésor Midnight Rose spielt Emma Watson eine junge Frau, die einem Buchhändler den Kopf verdreht. Wie einst Julia Roberts, ebenfalls Lancôme-Botschafterin, die im Kinoerfolg "Notting Hill" den Briten Hugh Grant becirct, macht nun Watson macht dem französischen Jungschauspieler Cyril Descours (mit deutschen Wurzeln) schöne Augen. Und vergisst dabei ihren Hut.

Im Trésor-Spot verzaubert die junge Schauspielerin, die in allen acht Verfilmungen von "Harry Potter" die kleine Hexe Hermine spielte, also einen Buchhändler (Descours) in Paris. Watson trägt im Spot übrigens unter dem Hut den Kurzhaarschnitt, den sie sich direkt nach den Dreharbeiten von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2" schneiden ließ: Nach rund zehn Jahren mit Hermines Mähne, neben ihrer Klugheit Markenzeichen der Rolle.


Der Spot stammt von der Agentur Publicis Conseil, Paris, hinter der Kamera stand Starfotograf Mario Testino. Der Kosmetikkonzern Lancôme hatte Watson Anfang des Jahres unter Vertrag genommen. Für verschiedene Marken von Lancôme treten unter anderem die Schauspielerinnen Penelope Cruz, Isabella Rosselini und Kate Winslet auf.

Watson steht ebenfalls bei der Modemarke Burberry unter Vertrag.

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!